Datenschutzerklärung

Datenschutzinformationen der
Hermes Fulfilment GmbH,
Bannwarthstraße 5,
Zentrale & Retourenbetrieb,
22179 Hamburg

für die Website www.lebe-dein-talent.de

In den nachfolgenden Datenschutzinformationen informieren wir Dich über die durch die Hermes Fulfilment GmbH, Bannwarthstraße 5, Zentrale & Retourenbetrieb, 22179 Hamburg („Hermes Fulfilment“ und/oder „wir“ und/oder „Verantwortlicher“) durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018).

Bitte lies Dir unsere Datenschutzinformationen aufmerksam durch. Solltest Du Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzinformationen haben, kontaktiere uns gern unter alexander.noerenberg@hermes-ws.com.

1. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Datenverarbeitung durch die
Hermes Fulfilment GmbH
Bannwarthstraße 5
Zentrale & Retourenbetrieb
22179 Hamburg

Kontaktdaten (allgemein):
Telefon: +49 40 537 55 - 0
Telefax: +49 40 537 54 - 870
E-Mail: datenschutz-hf(at)hermes-ws.com

vertreten durch die Geschäftsführer:

Eva Witte
Kevin Kufs

Telefon: +49 40 537 55 - 0
Telefax: +49 40 537 54 - 870
E-Mail: kontakt@hermes-ws.com

für die folgende Website: www.lebe-dein-talent.de.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen kannst Du unter

Hermes Fulfilment GmbH
Bannwarthstrasse 5
22179 Hamburg

E-Mail: datenschutz@hermes-ws.com

erreichen.

3. Onlineauftritt und Webseitenoptimierung (mittels Cookies) inklusive Einwilligungen

Wir erheben auf www.lebe-dein-talent.de Daten über das Verhalten von Nutzern auf der genannten Website (Trackingdaten). Hierunter fällt unter anderem, welche einzelnen Unterseiten (Artikeldetailseiten) aufgerufen wurden. Zu diesem Zweck können von uns unter anderem Cookies in den von dem jeweiligen Nutzer verwendeten Browser gesetzt werden. Die Erhebung von Trackingdaten ist grundsätzlich nur dann zulässig, wenn Du in diese zuvor eingewilligt hast. Eine solche Einwilligung kannst Du dadurch erteilen, dass Du in dem auf dieser Website ausgespielten „Cookie-Banner“ die Schaltfläche „Akzeptieren“ anklickst. Die Erteilung einer Einwilligung ist aber für die Verarbeitung solcher Tracking-Daten, die für das Angebot der Website erforderlich ist, nicht notwendig. Hierunter fällt z.B. das Setzen von Cookies zum Zweck der Anzeige des Warenkorbs. Die Informationen über Dein Nutzungsverhalten kann von uns unter anderem dazu verwendet werden, um Dir auf unserer Website für Dich interessante Angebote anzuzeigen oder Dich mittels personalisierter Inhalte (z.B. Retargeting) auf anderen Webseiten zu bewerben. Insofern personenbezogene Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf www.lebe-dein-talent.de auch durch andere Anbieter, z.B. zu Zwecken der „Anreicherung eigener Informationen“, genutzt werden können, erfolgt eine solche Nutzung auch in diesen Fällen erst dann, wenn Du in diese zuvor eingewilligt hast. In diesen Fällen findet die Weiterverarbeitung der auf dieser Website erhobenen Daten regelmäßig in alleiniger Verantwortlichkeit der Anbieter statt. Die Anbieter können im Rahmen dieser Weiterverarbeitung die Daten in die USA übermitteln. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Deine Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist. Trackingdaten, die von uns selbst erhoben und gespeichert werden, verarbeiten wir ausschließlich pseudonymisiert. Hierdurch wird eine Zuordnung der Daten zu Deiner Person verhindert. Insofern Du einzelne in Deinem Browser gesetzte Cookies löschen möchtest bzw. erfahren willst, welche Dienstleister / Anbieter Cookies in Deinen Browser gesetzt haben, kannst Du dies über einen „Präferenzmanager“ vornehmen / erfahren. Ein solcher ist z.B. unter www.youronlinechoices.com abrufbar. Außerdem hast Du die Möglichkeit, Deinen Browser derart einzustellen, dass dieser das Setzen von Cookies unterbindet bzw. nur das Setzen bestimmter Arten an Cookies zulässt. Einzelheiten zu der Möglichkeit der Veränderung der Einstellungen der gängigen Browsertypen (u.a. Google-Chrome, Firefox) findest Du unter Ziffer 4.2. dieser Hinweise zum Datenschutz. 

3.1. Cookies – Allgemeine Informationen und Einwilligungspflicht

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Dein Browser automatisch erstellt und die auf Deinem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Deiner Identität erhalten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Deinem Rechner und ermöglichen es uns, Deinen Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte bzw. sessionübergreifende Cookies). Insbesondere diese Cookies dienen unter anderem dazu, unser Angebot für Dich attraktiver zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Du speziell auf Deine Interessen abgestimmte Informationen auf dieser Website angezeigt bekommst.

Nach den gesetzlichen Vorgaben ist das Abspeichern von Informationen auf Endgeräten (Desktops, Handys, Tablets o.ä.) - z.B. durch das Setzen von Cookies - sowie das Abrufen von Informationen aus Endgeräten (Tracking) grundsätzlich nur dann erlaubt, wenn Du hierzu zuvor eine Einwilligung erteilt hast. Die Erteilung einer Einwilligung muss aber dann nicht erfolgen, insofern ein solches Abspeichern / Abrufen für das Angebot der Website erforderlich ist.

Im Hinblick auf die Datenverarbeitungen, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, besteht Ihrerseits kein Widerspruchsrecht.

Du kannst die Website www.lebe-dein-talent.de nutzen, ohne dass Daten aus Deinem Endgerät zu solchen Zwecken abgerufen oder auf diesem abgespeichert werden, die für das Angebot dieser Website nicht erforderlich sind. Aus diesem Grund ist bei einer Nutzung dieser Website - insofern Ihrerseits keine weitergehende Einwilligung erteilt wird - lediglich ein „Grundtracking“ aktiviert.

3.2. Interventionsmöglichkeiten / Browsereinstellungen

Selbstverständlich kannst Du Deinen Browser so einrichten, dass er unsere Cookies nicht auf Deinem Endgerät ablegt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Dir, wie Du Deinen Browser davon abhälst, neue Cookies zu akzeptieren, wie Du Deinen Browser darauf hinweisen lässt, wenn Du ein neues Cookie erhälst oder auch wie Du sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und für alle weiteren sperren kannst.

Gehe dafür bitte wie folgt vor:
Im Internet Explorer:
1. Wähle im Menü "Extras" den Punkt "Internet Optionen".
2. Klicke auf den Reiter "Datenschutz".
3. Nun kannst Du die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone vornehmen. Hier stellst Du ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.
4. Mit "OK" bestätigst Du Deine Einstellung.

Im Firefox:
1. Wähle im Menü "Extras" den Punkt Einstellungen.
2. Klicke auf "Datenschutz".
3. Wähle in dem Drop-Down Menü den Eintrag "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" aus.
4. Nun kannst Du einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Du diese Cookies behalten willst und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Du immer bzw. niemals erlauben möchtest Cookies zu benutzen.
5. Mit "OK" bestätigst Du Deine Einstellung.

Im Google Chrome:
1. Klicke auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers.
2. Wähle nun "Einstellungen" aus.
3. Klicke auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
4. Klicke unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
5. Unter "Cookies" Kannst Du die folgenden Einstellungen für Cookies vornehmen: • Cookies löschen • Cookies standardmäßig blockieren • Cookies und Webseitendaten standardmäßig nach Beenden des Browsers löschen • Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen

Insofern Du einzelne in Ihrem Browser gesetzte Cookies löschen möchtest bzw. erfahren willst, welche Dienstleister / Anbieter Cookies in Deinem Browser gesetzt haben, kannst Du dies auch über einen „Präferenzmanager“ vornehmen / erfahren. Ein solcher ist z.B. unter www.youronlinechoices.com abrufbar.

3.3 Einwilligungsmanagement des Anbieters Unsercentrics

Für die Verwaltung Ihrer Einstellungen und die Dokumentation von Einwilligungen von Nutzern unserer Dienste nutzen wir ein Consent-Tool des Anbieters Usercentrics (Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München). Usercentrics wird u.a. verwendet, um die Cookie Einstellungen für die gesamte Webseite abzuspeichern. Usercentrics speichert Informationen über die Kategorien von Cookies, die von der Website verwendet werden, und darüber, ob die Nutzer ihre Zustimmung zur Verwendung der einzelnen Kategorien erteilt oder widerrufen haben. Dies ermöglicht es uns, zu verhindern, dass Cookies in jeder Kategorie im Browser des Benutzers gesetzt werden, wenn keine Zustimmung für einzelne Kategorien erteilt wird. Usercentrics verwendet für die Informationsspeicherung Cookies, die eine normale Lebensdauer von einem Jahr haben, so dass die Einstellungen wiederkehrender Besucher gespeichert werden. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 c, f DSGVO.

3.4. Einwilligungen in den Einsatz einzelner Online-Dienste / die Erhebung von Tracking-Daten

Wie unter Ziffer 4.1. dieser Hinweise zum Datenschutz bereits dargelegt, erheben und verarbeiten wir Trackingdaten z.T. auf Basis einer Einwilligung. Diese Einwilligung erteilst Du dadurch, dass Du auf der Website den in einem Banner, das auf diese Einwilligungstexte verlinkt, wiedergegebenen Button „Akzeptieren anklickst. Durch einen Klick auf den Button „Akzeptieren“ erteilst Du Deine Zustimmung dafür, dass wir Daten auf Deinem Endgerät speichern (z.B. durch das Setzen von Cookies) oder Daten aus Deinem Endgerät abrufen. Des Weiteren erteilst Du durch den Klick auf den Button „Akzeptieren“ eine Einwilligung in den Einsatz bestimmter Werbe-Funktionalitäten von Drittanbietern, deren Einsatz an sich einwilligungsbedürftig ist. Zudem hast Du die Möglichkeit, „Einstellungen“ in dem Banner anzuklicken und dort ihre Einwilligungspräferenzen zu verwalten. Sie können nachträglich jederzeit Ihre Einwilligungen und Präferenzen in unserem Einwilligungsmanagement ändern. Diesen erreichst Du auf jeder Seite mit einem Klick im linken unteren Fenster auf den Fingerabdruck. Unterschieden wird dort zwischen „Marketing Cookies“, „Funktionellen Cookies“ und „Essenziellen Cookies“. Die Datenverarbeitungen, die im Zusammenhang mit diesen Werbe-Funktionalitäten erfolgen, werden im Nachfolgenden (Ziffer 4.4.1. dieser Datenschutzerklärung) beschrieben.
Sämtliche Datenverarbeitungen, die von der Deiner durch einen Klick auf den Button „OK“ erteilten Einwilligung erfasst werden, dienen demselben Zweck, nämlich dem der „Werbung“.

Widerruf sämtlicher Einwilligungen
Sämtliche Einwilligungen, die Du durch einen Klick auf den in dem Banner wiedergegebenen Button "Einstellungen speichern" erteilt hast, kannst Du mittels eines Klicks im linken unteren Fenster auf den Fingerabdruck widerrufen.

3.4.1 Funktionelle Cookies

3.4.1.1 Google Analytics als „Basisversion“

Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung dieser Website nutzen wir die Basisversion von Google-Analytics auf der Rechtsgrundlage in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Die Basisversion von Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (Textdateien), die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Google verarbeitet die über den Einsatz der „Basisversion“ von Google Analytics erhobenen Daten ausschließlich auf unsere Weisung und zu unseren Zwecken.

Der Datenverarbeitung durch Google Analytics kannst Du jederzeit mit einem Klick im linken unteren Fenster auf den Fingerabdruck widersprechen. Der Widerspruch hat zur Folge, dass Google-Analytics keine Daten mehr zu dem durch Sie bei Einlegung des Widerspruchs verwendeten Endgerät auf website.de erhebt.

3.4.1.2 Chat-Tool Botsify

Diese Website verwendet botsify, eine Live-Chat Software des Unternehmens Botsify Inc. Botsify verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Die erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikell 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse).

3.4.1.3 Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse).

3.4.2 Einwilligungen für Cookies für Marketingzwecke

3.4.2.1 Google Ads

Der Websitebetreiber verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ads ermöglicht es uns Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z.B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir als Websitebetreiber können diese Daten quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt haben und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung).

3.4.2.2 Google-Remarketing / Customer Match

Diese Website nutzt den Dienst Google-Remarketing. Google-Remarketing ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Dabei verwenden wir die Remarketing-Funktion innerhalb des Google AdWords-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Deine auf anderen Websites innerhalb des Google Werbenetzwerks auf Deine Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird Dein Surfverhalten auf unserer Website analysiert, z.B. welche Angebote Du Dir angesehen hast. Hierdurch können wir Dich auch nach Deinem Besuch unserer Website auf der Online-Suchmaschine Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ und auf anderen Websites individualisierte Werbung anzeigen. Hierfür speichert Google einen Cookie in Deinem Browser, wenn Du Google-Dienste oder Webseiten im Google Werbenetzwerk besuchst. Über diesen Cookie werden Deine Besuche erfasst. Der Cookie dient zur eindeutigen Identifikation Ihres Webbrowsers und nicht der Identifikation Deiner Person. Es besteht die Möglichkeit, dass Google die über diese Website erhobenen Daten über Dein Nutzungsverhalten auch zu eigenen Zwecken oder zu Zwecken anderer Kunden von Google nutzt (z.B. zur Ausspielung individualisierter Werbungen Dritter). Eine derartige Weiterverarbeitung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten nach deren Übermittlung durch uns an Google erfolgt durch Google als alleinig datenschutzrechtlich Verantwortliche. In diesem Zusammenhang kann Google als datenschutzrechtlich alleinig Verantwortliche Daten über Dich in den USA speichern. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Ihre Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Deinerseits ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung).

Zudem verwenden wir den Dienst Customer Match. Hierbei wird in Ihrem Browser ein Pixel integriert. Dies hat zur Folge, dass Google Dich als Besucher dieser Webseite eine Identifikationsnummer zuordnet und Du so bei Besuch anderer Websites wiedererkennen kann, um es dem Betreiber dieser Webseite zu ermöglichen, Dir gegenüber individualisierte Werbung auszusteuern oder um zu entscheiden, dass eine solche Werbeaussteuerung nicht erfolgt.

Nähere Informationen zu Google-Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google kannst Du einsehen unter: www.google.com/privacy/ads/. Hier kannst Du auch Deine Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Löschung) im Hinblick auf die Daten, die Google als datenschutzrechtlich Verantwortliche verarbeitet, geltend machen. Deine für den Einsatz des Google-Remarkting erteilte Einwilligung kannst Du jederzeit mit einem Klick im linken unteren Fenster auf den Fingerabdruck abwählen. Durch Abwählen der Kategorie „Marketing“ widerrufen bzw. die Erteilung der Einwilligung in den Einsatz von Google-Remarketing ablehnen.

3.4.2.3 Einwilligung für Facebook Retargeting (Website-Custom-Audience)

In diese Website ist ein Pixel der Facebook Ireland Limited integriert (Website-Custom-Audience-Pixel). Durch dieses Pixel werden Informationen über die Nutzung dieser Website (z.B. Informationen über angesehene Artikel) durch die Hermes Fulfilemnt (GmbH) und die Facebook Ireland Limited in gemeinschaftlicher Verantwortlichkeit erhoben und an die Facebook Ireland Limited übermittelt. Diese Informationen können Deine Person unter Zuhilfenahme weiterer Informationen, die die Facebook Ireland Limited z.B. aufgrund Ihrer Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „Facebook“ über Dich gespeichert hat, zugeordnet werden. Anhand der über das Pixel erhobenen Informationen kann Dir in Deinem Facebook-Account interessenbezogene Werbeeinblendungen zu unseren Angeboten angezeigt werden (Retargeting). Die über das Pixel erhobenen Informationen können außerdem durch die Facebook Ireland Limited aggregiert werden und die aggregierten Informationen können durch die Facebook Ireland Limited zu eigenen Webezwecken sowie zu Werbezwecken Dritter genutzt werden. So kann die Facebook Ireland Limited z.B. aus Deinem Surfverhalten auf dieser Website auf bestimmte Interessen schließen und diese Informationen auch dazu nutzen, um Angebote Dritter zu bewerben. Die Facebook Ireland Limited kann die über das Pixel erhobenen Informationen außerdem mit weiteren Informationen, die die Facebook Ireland Limited über Dich über andere Websiten und / oder im Zusammenhang mit der Nutzung des sozialen Netzwerks „Facebook“ erhoben hat, verbinden, so dass bei der Facebook Ireland Limited ein Profil über Dich gespeichert werden kann. Dieses Profil kann zu Zwecken der Werbung genutzt werden. Für die dauerhafte Speicherung und die dargestellte Weiterverarbeitung der über das auf dieser Website eingesetzte Website-Custom-Audience-Pixel erhobenen Trackingdaten ist die Facebook Ireland Limited alleinig verantwortlich. In diesem Zusammenhang kann die Facebook Ireland Limited als datenschutzrechtlich alleinig Verantwortliche Daten über Dich in den USA speichern. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Deine Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Deinerseits ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung).

Nähere Informationen zum Datenschutz bei der Facebook Ireland Limited erhälst Du hier. Hier findest Du auch die Möglichkeit der Geltendmachung Deiner Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Löschung) gegenüber der Facebook Ireland Limited. Die Einwilligung zur Übermittlung der Daten an die Facebook Ireland Limited durch den Einsatz des Pixels auf dieser Website kannst Du jederzeit hier durch Abwählen der Kategorie „Marketing“ widerrufen bzw. die Erteilung der Einwilligung kannst Du jederzeit mit einem Klick im linken unteren Fenster auf den Fingerabdruck abwählen.

4. Kategorien von Empfängern

4.1 Auftragsverarbeiter

Wir setzen im Rahmen der Verarbeitung Deiner Daten Auftragsverarbeiter ein. Bei einem Auftragsverarbeiter handelt es sich um eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. Auftragsverarbeiter nutzen die Daten nicht für eigene Zwecke, sondern führen die Datenverarbeitung ausschließlich für den Verantwortlichen aus.

4.2 Auftragsverarbeiter

Daneben setzen wir weitere Drittpartner ein, die für die Leistungserbringung und Erreichung verschiedener Zwecke erforderlich sind. An diese Drittpartner übermitteln wir personenbezogene Daten, sofern dies im Rahmen der Leistungserbringung notwendig ist.
Rechtsgrundlage für diese Datenübermittlung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b), f) DSGVO.

5. Datenverarbeitung zu Bewerbungszwecken

Wenn Du an Hermes als potentiellem Arbeitgeber interessiert bist, hast Du über unsere Webseite die Möglichkeit, dich über offene Stellen und Bewerbungsmöglichkeiten bei uns zu informieren. Hier bieten wir Dir auch die Möglichkeit, dich direkt online über unsere Bewerbermaske bei uns zu bewerben. Alle uns im Rahmen Deiner Bewerbung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a, f DSGVO i. V. m. § 26 BDSG. Weitere Informationen kannst Du hier unserem speziellen Datenschutzhinweis für Bewerber hier entnehmen.

6. Social Media Plugins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, WhatsApp, LinkedIn, XING ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimmst Du bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen des Anbieters, die wir im Folgenden verlinken.

Durch vorheriges Ausloggen auf den Seiten von sozialen Netzwerken sowie Löschen gesetzter Cookies, kannst Du vermeiden, dass soziale Netzwerke während Deines Besuches dieser Website die über Dich gesammelten Informationen Deinem Nutzer-Konto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen. Wenn Du nicht möchtest, dass soziale Netzwerke die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Deinem Profil zuordnen, musst Du Dich vor Deinem Besuch unserer Website bei den entsprechenden sozialen Netzwerken ausloggen.

6.1. Facebook und YouTube

Auf dieser Website kommen Social Plugins von Facebook und YouTube (Google) zum Einsatz. Es handelt sich dabei um Angebote der US-amerikanischen Unternehmen Facebook und der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“)).

Wenn Du eine Seite besuchst, die ein solches Plugin enthält, stellst Dein Browser eine Verbindung zu Facebook bzw. YouTube her und die Inhalte werden von diesen Seiten geladen. Dein Besuch auf dieser Website kann dadurch ggf. von Facebook und YouTube nachverfolgt werden, auch wenn Du die Funktion des Social Plugins nicht aktiv nutzt. Wenn Du einen Account bei Facebook oder YouTube besitzt, kannst Du ein solches Social Plugin nutzen und kannst so Informationen mit Deinen Freunden teilen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt der Plugins und die Informationsübermittlung.

Auf ihren Internetseiten stellen Facebook und Google detaillierte Angaben zu Umfang, Art, Zweck und Weiterverarbeitung Ihrer Daten zu Verfügung. Hier findest Du auch weiterführende Informationen zu Deinen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre.

Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy
Datenschutzhinweise von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy

6.2. WhatsApp

Auf dieser Website wird zudem eine WhatsApp-Schaltfläche (WhatsApp-Share-Button) eingesetzt. Mit dieser Schaltfläche kannst Du Inhalte dieser Seite über die WhatsApp-Applikation auf Deinem Mobiltelefon teilen. Bei der Schaltfläche handelt es sich um einen Hyperlink. Beim Erscheinen der Schaltfläche auf dieser Internetseite werden noch keine personenbezogenen Daten an den Betreiber von WhatsApp oder anderen Dritten übermittelt. Sobald Du die WhatsApp-Schaltfläche nutzt, erfährt der Betreiber von WhatsApp, welcher Inhalt geteilt wird und dass die Schaltfläche auf dieser Website benutzt wurde. Mehr Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch den Betreiber von WhatsApp kannst Du der Datenschutzerklärung des Betreibers entnehmen: https://www.whatsapp.com/legal/#Privacy

6.3 XING

Diese Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button findest Du in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

6.4 LinkedIn

Diese Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Bei jedem Abruf einer Seite dieser Website, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Du diese Website mit Deiner IP-Adresse besucht hast. Wenn Du den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklickst und in Deinem Account bei LinkedIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, Deinen Besuch auf dieser Website Dir und Deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Die Verwendung des LinkedIn-Plugins erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1Buchstabe f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details findest Du hier: https://www.linkedin.com/legal/l/dpa und https://www.linkedin.com/legal/l/eu-sccs.

Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

6.5 Google Maps Plugin

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Google Maps ist ein Kartendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps können Informationen, einschließlich der IP-Adresse sowie der Adresse, welche im Rahmen der Routenfunktion eingegeben wird, an die Server des Anbieters übertragen werden. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei Besuch einer Website, die Google Maps enthält, baut Dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf, wobei der Karteninhalt an Ihren Browser gesendet und von diesem eingebunden wird. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Nach derzeitigem Kenntnisstand umfasst diese folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Falls Du die Datenverarbeitung seitens Google über diesen Dienst nicht wünschen, kannst Du in Deinen Browsereinstellungen die Nutzung von JavaScript deaktivieren. Bitte beachte, dass in diesem Fall die interaktive Kartenfunktion von Google Maps nicht nutzbar ist.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

7. Warnung vor gefälschten E-Mails (Spoofing), Spam und Phishing

Bei dieser Betrugsmasche werden leider auch wir als vermeintlicher Absender missbraucht. Konkret bedeutet dies, dass Verbraucher gefälschte E-Mails im Namen von uns erhalten. Diese E-Mails orientieren sich sogar häufig am Hermes Fulfilment-Markenlayout und können unter Umständen nur schwer von echten E-Mails von uns unterschieden werden.

Die Betrüger wollen die Vertrauensstellung zwischen uns und unseren Kunden ausnutzen und damit sensible Daten (z.B. Login, Kundendaten, Zahlungsinformationen) stehlen oder schädliche Software (wie Viren oder Trojaner) auf Deinem Computer oder Smartphone installieren.
Die Erstellung dieser E-Mails und der Versand erfolgen nicht durch uns, selbst wenn unser Name als Absender genutzt werden sollte. Wir können daher leider auch keinen Einfluss auf den Versand dieser unzulässigen E-Mails nehmen.

Folgend einige Merkmale, anhand derer Du E-Mails von uns erkennst:
• Wir fragen Dich weder nach persönlichen Informationen per E-Mail, noch bitten wir Dich um eine Bestätigung persönlicher Daten über einen Link in einer E-Mail.
• Du erhälst Bestellbestätigungen und Rechnungen von uns nur für Bestellungen, die Du tatsächlich getätigt haben.
• Wir versenden E-Mails nur dann mit Dateianhängen, wenn Du diese explizit bei uns angefordert haben (z.B. Bedienungsanleitungen).
• Mails von uns sollten keine Rechtschreib- und Grammatikfehler aufweisen, da diese immer vor Versand korrekturgelesen werden.

So gehst Du richtig mit Spam, Phishing- und Spoofing E-Mails um:
• Wir empfehlen Dir, verdächtige E-Mails umgehend zu löschen.
• Öffne in verdächtigen E-Mails niemals Links und Anhänge und gib keine persönlichen Daten preis.
Unser Tipp und Service für Dich: Solltest Du einmal unsicher sein, nutze einfach unseren kostenlosen Rückruf-Service oder schreibe uns eine E-Mail an: kontakt@hermes-ws.com.

8. Kontaktaufnahme

Du hast die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten. Per E-Mail, per Telefon, per Chat, per Bewerbungsformular oder per Post. Wenn Du mit uns Kontakt aufnimmst, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Du uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellst allein zu dem Zweck, um mit Dir in Kontakt zu treten und Deine Anfrage bearbeiten zu können.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a), Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b), Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

9. Empfänger außerhalb der EU

Mit Ausnahme der Verarbeitungen, bei denen wir über die Möglichkeit der Übermittlung von Daten an Empfänger mit Sitz außerhalb der EU in diesen Hinweisen zum Datenschutz aufklären, geben wir Deine Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die Datenübermittlungen erfolgen auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.

10. Dauer der Speicherung der Daten

Die Dauer der Speicherung der über Deine erhobenen Daten ist von dem Zweck, zu dem wir die Daten verarbeiten, abhängig. Die Speicherung erfolgt solange diese für die Erreichung des verfolgten Zwecks erforderlich ist. Insofern wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. steuerrechtliche Verpflichtungen) bestimmte Datenkategorien über einen bestimmten Zeitraum speichern müssen, erfolgt die Fortführung der Speicherung der Daten, nachdem deren Speicherung für die Erreichung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich ist, ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung. In diesem Fällen werden die Daten für Zugriffe gesperrt.
 

  • Daten in der konzerninternen Auskunftei: Grundsätzlich 3 Jahre. Informationen über offene Entgeltforderungen werden gelöscht, wenn diese erfüllt sind. Insofern diese nicht erfüllt sind, wird die Fortführung der Speicherung nach 4 Jahren überprüft.
  • Nutzung von Daten zu Marketingzwecken (ohne Tracking): 3 Jahre.
  • Einwilligungen: Dauerhafte Speicherung, so lange die Einwilligungen kontinuierlich genutzt werden (z.B. dauerhafte Versendung von E-Mail-Newslettern).
  • Information über die Nutzung von Daten zu Drittwerbezwecken zum Zweck der Auskunfterteilung: 2 Jahre.
  • Trackingdaten: 2 Jahre.
  • Daten zum Zweck der Umsetzung von (Werbe-)widersprüchen: Unbegrenzte Speicherung.

11. Deine Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns stehen Dir Betroffenenrechte zu. Du hast z.B. das Recht, Auskunft im Hinblick auf die über Dich durch uns gespeicherten Daten geltend zu machen. Auch kannst Du gegenüber uns erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen einzelne Datenverarbeitungen einlegen. Du hast des Weiteren das Recht, dass unrichtige Daten korrigiert werden und kannst von uns verlangen, Deine bestimmten Daten in einem gängigen elektronischen Format zu übermitteln. Außerdem hast Du ein Recht auf Löschung der durch uns über Dich gespeicherten Daten. Bitte beachte diesbezüglich, dass wir aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sein können, trotz der Geltendmachung Deines Rechts auf Löschung die Daten weiterhin zu speichern. Außerdem haben wir in einzelnen Konstellationen ein Interesse an der Fortführung der Speicherung Deiner Daten, das Ihrem Interesse an deren Löschung überwiegt (z.B., wenn wir noch offene Forderungen Ihnen gegenüber innehat).

11.1. Deine Rechte im Einzelnen

Neben dem Recht auf Widerruf Deiner uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Dir bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft über Deine bei uns gespeicherten persönlichen Daten (Artikel 15 DSGVO), insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deiner Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht direkt bei Dir erhoben wurden, verlangen;
  • das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Artikel 16 DSGVO);
  • das Recht auf Löschung Deiner bei uns gespeicherten Daten (Artikel 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung von uns einzuhalten sind (z.B, wenn wir Dir gegenüber noch offene Forderungen innehaben);
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Artikel 18 DSGVO), soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO), d.h. das Recht, ausgewählte bei uns über Deine gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Die zuvor genannten, Deinerseits gegenüber uns zustehenden Rechte, kannst Du unter kontakt@hermes-ws.com geltend machen.

Hier gelangst Du zu den Datenschutzhinweisen für Bewerber und Bewerberinnen

Stand: April 2021

 

Komm in unser Team!